Planfeststellungsbeschluss demnächst

Laut Auskunft von Deichverband und Senator für Umwelt, Bau und Verkehr soll der Beschluss zum Planfeststellungsverfahren in Bälde ergehen. Dieser wird dann vom  31. Januar 2014 bis einschließlich 13. Februar 2014 öffentlich ausgelegt, u.a. im Ortsamt Burglesum.

Der Bauträger beginne ab dem 27.1. die Abholzung durchzuführen, also noch vor Veröffentlichung des Beschlusses. Aus einem Schreiben des DVR an verschiedene Anwohner geht hervor, dass wohl auch einige Bäume gefällt werden, die nicht in den Antragsunterlagen aufgeführt sind. Dies wird aus Sicherheitsgründen erfolgen.

Benötigt das einen Kommentar? Ich denke nicht. Wer trotzdem will, kann ihn ja schreiben (hier drunter auf “Kommentar hinterlassen” klicken).

 

Erörterungstermin Planfeststellung

Das Erörterungsgespräch zum Planfeststellungsverfahren “Erhöhung des Landesschutzdeiches Werderland” fand am 04.06.2013 im im Hause des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr statt.

Es war eine lange Sitzung: von 14 bis 19 Uhr wurden unter der fairen und geduldigen Leitung von Frau Mlodoch die meisten Einwendungen der Träger öffentlicher Belange und die der privaten Einwender behandelt.

Auch die meisten Einwendungen der Initiative wurden diskutiert, mit – wie zu erwarten – mäßigen Resultaten. Trotzdem konnten wir einige verbindliche Äußerungen des Bauträgers erwirken. Beispielsweise soll ein Lärmgutachten erstellt, Erschütterungsmessungen durchgeführt und ein Beweissicherungsverfahren durchgeführt werden.

Registrierte Benutzer können das offizielle Protokoll und ein Gedächtnisprotokoll der Anwohner im Downloadbereich herunterladen.